Kreative Aufnahmen | Profoto (DE)
Die B10 Aktion Kaufen Sie einen Profoto B10 oder einen B10 Plus und erhalten Sie Lichtformer bis zu einem Wert von 500 Euro dazu Mehr erfahren

Camera

Welche Profoto-Geräte können für Aufnahmen mit Profoto Camera verwendet werden?
Alle kompatiblen Blitze können mit Profoto Camera verwendet werden, d. h. Profoto C1, Profoto C1 Plus, Profoto B10 und Profoto B10 Plus.

Kann der Profoto Connect für Aufnahmen mit Profoto Camera verwendet werden?
Nein, der Profoto Connect kann nicht verwendet werden, wenn Sie Bilder mit Profoto Camera aufnehmen. Sie können den Profoto Connect jedoch mit Profoto Camera fernsteuern und aktualisieren.
Alle kompatiblen Blitze können mit Profoto Camera verwendet werden, d. h. Profoto C1, Profoto C1 Plus, Profoto B10 und Profoto B10 Plus.

Wie viele Profoto-Blitze können beim Fotografieren mit Profoto Camera gleichzeitig verbunden werden und blitzen?
Beim Fotografieren mit Profoto Camera können bis zu drei (3) Blitze gleichzeitig eingesetzt werden.

Gibt es ein Tutorial mit einer Anleitung für das Erstellen von Bildern mit Profoto Camera?
Ja. Sie finden das Tutorial mit der Anleitung entweder unter https://profoto.com/support/app oder direkt in Profoto Camera.

Wie stelle ich den Fokus ein?
Wenn Sie eine Person fotografieren, richtet Profoto Camera den Fokus automatisch auf das Gesicht der Person aus. Zu erkennen ist dies durch ein Quadrat um das Gesicht. Wenn Sie einen anderen Punkt fokussieren wollen oder andere Motive als Personen fotografieren, tippen Sie auf dem Bildschirm auf die Stelle, die Sie fokussieren wollen. Beachten Sie, dass die Kamera den Fokuspunkt im Auto-Modus richtig belichtet.

Profoto Camera findet anscheinend keinen Fokus, wenn ich bei schwachem Licht fotografiere. Was kann ich tun?
Schalten Sie das Dauerlicht ein, indem Sie das Sonnensymbol drücken. Stellen Sie die Blitzleistung des Dauerlichts ein, indem Sie über den horizontalen Regler wischen.

Bei der Einstellung für automatische Belichtung unterscheidet sich das Live-Bild auf dem Display von der Belichtung im endgültigen Bild. Warum ist das so?
Bei der automatischen Belichtung wird die richtige Belichtung des endgültigen Bildes berechnet, nachdem Sie auf die Aufnahmetaste gedrückt haben. Sie basiert auf der Kombination aus der Helligkeit des Umgebungslichts, der Leistung Ihres Profoto-Blitzes und seiner Entfernung zu Ihrem Motiv.

Mein Profoto-Blitz blitzt mehrmals pro Aufnahme. Warum?
Wenn Sie mit automatischer Belichtung fotografieren, analysiert Profoto Camera einen oder mehrere Vorabblitze des Profoto-Blitzes, um die Belichtung so zu bestimmen, dass das Motiv richtig belichtet ist. Wenn Sie den Workflow beschleunigen wollen, können Sie das erste Bild mit der automatischen Belichtung aufnehmen und dann auf manuelle Belichtung umschalten. Sie behalten dann die Belichtung und Blitzleistung des Bildes bei, das Sie mit automatischer Belichtung aufgenommen haben, und der Profoto-Blitz blitzt nur einmal pro Bild. Mit manueller Belichtung können Sie bei Bedarf auch die Belichtung oder Blitzleistung feineinstellen.

Bei der automatischen Belichtung hat Profoto Camera einen Regler von „Natural“ bis „Dramatic“ – was bewirkt er?
Wenn Sie den Regler in Richtung „Dramatic“ ziehen, wird die Kamerabelichtung verringert und die Blitzleistung erhöht, sodass ein Bild mit dunklerem Umgebungslicht entsteht (das Licht, das nicht von Ihrem Profoto-Blitz kommt, z. B. von einer Lampe, einem Fenster, dem Himmel usw.). Das Motiv wird trotzdem weiterhin korrekt belichtet. Wenn Sie den Regler in Richtung „Natural“ verschieben, wird die Kamerabelichtung erhöht und die Blitzleistung verringert, wodurch ein Bild mit hellerem Umgebungslicht entsteht. Das Motiv wird trotzdem weiterhin korrekt belichtet.

Wie passe ich die Belichtung manuell an?
Tippen Sie auf das Belichtungssymbol und schalten Sie auf manuell um. Wischen Sie über den horizontalen Regler, um die Belichtung anzupassen.

Wie passe ich die Leistung meines Profoto-Blitzes an?
Unabhängig davon, ob Sie die automatische oder manuelle Belichtung nutzen, können Sie die Leistung Ihres Profoto-Blitzes ändern, indem Sie auf das Blitzsymbol tippen und dann über den horizontalen Regler wischen.

Wenn auf meinem iPhone der Porträtmodus verfügbar ist, kann ich ihn dann auch in Profoto Camera nutzen?
Profoto Camera bietet den Porträtmodus auf allen iPhone-Kameras, die ihn nativ unterstützen. Die Ausnahme bildet die hintere Kamera des iPhone XR (Stand August 2019). 

In welchem Format werden meine Aufnahmen gespeichert?
Tippen Sie im Hauptmenü von Profoto Camera auf das Zahnrad und wählen Sie aus, in welchem Format Sie Ihre Bilder speichern möchten.