Hochzeit

Eine legendäre New Yorker Szene mit dem Profoto A1 als Teil eines Blitzsystems

19 September, 2017

Verfasst von: Seth Chandler

Ein Markenzeichen von Porträt- und Hochzeitsfotograf Sal Cincotta sind Bilder von frisch vermählten Paaren an legendären, filmreifen Orten, in denen die Braut eine Hauptrolle spielt. Was wäre da passender, als Braut und Bräutigam auf dem Dach eines Wolkenkratzer vor einer Skyline zu fotografieren, die geradezu „New York City“ schreit?

Um diese Aufnahme im schnell schwächer werdenden Abendlicht einzufangen, musste Sal schnell sein. Er nutze dafür zwei Profoto A1 und den leistungsstarken Profoto B1X in einem Blitzsystem. „Das war New York, wie es im Buche steht, aber das natürliche Licht nahm rasch ab“, erinnert er sich. „Die Sonne ging bereits hinter den Gebäuden unter und erreichte das Dach schon nicht mehr – es lag in tiefen Schatten. Ich musste in der Lage sein, das Licht präzise zu steuern, um das Paar vom Hintergrund abzuheben, sodass es aus der Skyline herausstach.“

Sal positionierte dafür einen A1 hinter dem Paar, der das Hochzeitskleid der Braut von hinten anleuchtete, und einen B1X mit einem OCF Beauty Dish White 2' auf der rechten Seite des Bildes, der die Detailzeichnung des fließenden Materials, die sanften Schatten in den Gesichtern und die Feinheiten des schwarzen Anzugs zur Geltung brachte.

Der zweite A1 befand sich an der Kamera und hatte zwei Aufgaben. Zum einen diente er als Air Remote-Fernbedienung zum Auslösen der freistehenden Lichter. Zum anderen lieferte er ein subtiles Fülllicht, um noch mehr Details in Kleid und Anzug herauszuholen. Um das ohnehin schon weiche, wunderschöne Licht noch weicher zu machen, nutzte Sal einen Dome Diffuser, den er im Handumdrehen auf den Blitz aufgesteckt hatte. Dadurch blieben die Schatten und Hauttöne der Modelle trotz des hellen Himmels hinter ihnen absolut natürlich.

„Der A1 lieferte mir das perfekte Fülllicht. Dank des runden Blitzkopfes wirkte das Licht vollkommen natürlich, ganz anders als der künstliche Look anderer Blitze“, sagt Sal.

Blitzfolgezeit ist das A und O

Mit einer vier Mal schnelleren Blitzfolgezeit als andere On-Camera-Lösungen hatte Sal einen riesigen Vorteil in der Abenddämmerung. „Das Licht war perfekt, das Kleid fiel genau richtig und die Chemie zwischen den beiden war magisch ... Ich durfte diesen Moment einfach nicht verpassen“, sagt er.

„Dank AirTTL konnte ich die Belichtung speichern und trotzdem kleine Anpassungen von Hand vornehmen. Folglich blieb meine Aufmerksamkeit da, wo sie hingehört: bei der Kreativität und dem bestmöglichen Ergebnis.“

Verfasst von: Seth Chandler

In dieser Story verwendete Produkte

OCF Beauty Dish White

Ein mobiler Softlight-Reflektor für Off-Camera-Blitzsysteme