4 Gründe, warum der Profoto B1X der ideale Action-Blitz ist | Profoto (DE)

4 Gründe, warum der Profoto B1X der ideale Action-Blitz ist

18 Mai, 2021

Verfasst von: Olle Nordell

Der Profoto B1X wird von vielen Action-Fotografen als der ideale Blitz beschrieben, wenn Einfachheit, Geschwindigkeit und Leistung gefragt sind und sie sich auf seine Robustheit in schwierigem Gelände absolut verlassen können müssen. Bei jeder einzelnen Aufnahme. Für die Fotografen Jesper Grønnemark, Denis Klero, Kelly Pratt und Ian Kredich ist der B1X der Blitz ihres Vertrauens.

Der Profoto B1X verkörpert die Richtung, die die Fotografie in den letzten zehn Jahren eingeschlagen hat. Aus allen Richtungen strömen neue Talente in die Branche und überholen alte Konventionen. Die Kombination von Kreativität und Technologie hebt die Bild-Erstellung auf ein neues Niveau – und erschließt definitiv neue Locations. Der Wettbewerb wird härter und Fotografen werden zunehmend mutiger und experimentierfreudiger. Dabei stellen sie hohe Ansprüche daran, was ihre Ausrüstung hergeben muss. Viele der weltweit größten Action-Fotografen besitzen eine beeindruckende Sammlung leistungsstarker Blitze, aus der sie vor jedem Auftrag auswählen können. Aber letztendlich fällt die Wahl doch immer auf ihren B1X. Hier erfahren Sie die Gründe, weshalb die Profis den B1X immer mit dabei haben. 

1. Er ist schnell – Sie verpassen keinen Augenblick

Action-Sport und Geschwindigkeit sind Synonyme. Das gilt auch für jeden, der mit diesen Sportlern Schritt halten möchte. Einer von ihnen ist der professionelle Fotograf Denis Klero, der regelmäßig auf On-Location-Shootings unterwegs ist und dort alles aus seinem B1X herausholt, was dieser hergibt. Dabei fängt er Momente ein, die buchstäblich einen Sekundenbruchteil währen.

„Die physischen Ressourcen eines Sportlers sind begrenzt, und du verfügst nicht über unendlich viel Zeit, wenn du Action-Aufnahmen machst.“

Für Denis ist es extrem wichtig, dafür zu sorgen, dass seine Ausrüstung möglichst selten für eine missglückte Aufnahme verantwortlich ist. Man will keine guten Tricks für einen Blitz verschwenden, der nicht auslöst, wie er es sollte. Um den genauen Moment einzufangen, sind Verlässlichkeit und Genauigkeit von zentraler Relevanz. Und an dieser Stelle kommt die kurze Leuchtzeit des Profoto B1X ins Spiel. Mit einer Leuchtzeit von bis zu 1/19.000s Sekunde kann der B1X jeden Moment einfrieren und volle Kontrolle über die Aufnahme gewährleisten, egal wie kurzlebig der Moment auch sein mag.

Der B1X hat einen dedizierten „Freeze Mode“, mit dem die Blitzzeit der Einheit maximiert wird. HSS und 20 Blitze pro Sekunde eröffnen neue Möglichkeiten für das Ablichten von Sportlern, insbesondere bei wechselndem Umgebungslicht. Bei einem kreativen Fotografen wie Denis entspricht dies genau seiner Vorgehensweise. Er entwirft das Bild immer im Kopf, sogar noch bevor er die Location aussucht. Sobald er vor Ort ist und bereit, seine Idee auszuführen, kann er sich auf die Unterstützung seines B1X verlassen, ganz egal, vor welche Herausforderungen Lichtverhältnisse, Sportler oder Wetter ihn stellen. Damit er keinen Stunt verpasst.

2. Er ist leistungsstark – Immer genug Leistung On-Location

Outdoor-Sportarten zu fotografieren ist für viele Überraschungen gut. Dabei kommt es nicht nur darauf an, an der richtigen Stelle zu stehen, im richtigen Winkel auszulösen und genau den richtigen Moment zu erwischen, um wahrhaft großartige Aufnahmen zu machen. Licht kann ein unberechenbarer Faktor sein. Aufblitzende Sonnenstrahlen oder plötzliche Wolkenbänder können Kontraste und Schatten beeinflussen und auf nervige Art mit der Sicht spielen. Mit vielen Jahren Erfahrung in der Sport-Fotografie weiß Jesper Grønnemark, dass vollständige Kontrolle der einzige Weg ist, um für jede Situation gewappnet zu sein. 

„Ich nehme Sportler in Aktion auf, wenn sie unglaubliche Stunts hinlegen. Diese Momente gilt es mit einem leistungsstarken Blitz zu meistern.“

Bei Jespers Fotografie-Stil geht es oft darum, die Sonne an Leuchtkraft zu überbieten. Mit den 500 Ws des Profoto B1X, die über einen Leistungsbereich von 9 Blendenstufen einstellbar sind, ist er in der Lage, den Himmel unterzubelichten und das Motiv hervorzuheben, indem er ein perfektes Gleichgewicht aus Umgebungslicht und Blitzlicht herstellt und die Schatten ausfüllt. Bei seinem letzten Shooting in einem schummrigen Bunker waren die 500 Ws sogar ausreichend, um kreative Aufnahmen in völliger Dunkelheit zu machen.

Um den besonderen Vibe hervorzuheben, fügte er bunte Farbfolien für die OCF-Reihe von Profoto hinzu. Das integrierte LED-Einstelllicht war zudem bestens dazu geeignet, ein Gefühl für die Szene zu bekommen, und dafür, wie sich Licht, Farben und Schatten verhalten würden. Am Ende des Tages ist der Profoto B1X in Kombination mit einem einzigen Lichtformer und der Profoto Air Remote TTL Jespers bevorzugtes Setup, das ihm in jeder Situation ausreichend Leistung an die Hand gibt.

3. Er ist einfach in der Handhabung – Unkompliziert und kabellos

Das professionelle Fotografen-Duo Kelly Pratt und Ian Kreidich hat seine Marke um das Thema Tanz aufgebaut. Wie für jeden Action- oder Sportfotografen fließen bei ihnen in jede Aufnahme umfassendes Wissen und Erfahrung ein, damit sie möglichst authentisch wird. Dabei müssen sie nicht nur ihre Ausrüstung beherrschen und über Wissen zur Lichtgestaltung sowie gute Fotografie-Skills verfügen. Sie müssen ebenso ein Verständnis für die Technik der Tänzer entwickeln, um zu verstehen, worum es geht und wann sie was zu erwarten haben.

Mit so viel Bewegung in einem Shooting haben sie sich für den B1X entschieden, der ausgesprochen einfach in der Handhabung ist. Mit intuitiven Bedienelementen, simplen Menüs, großen Griffen und keinerlei störenden Kabeln können sie sich ganz auf ihre Beobachtung und das Bild konzentrieren. Der wiederaufladbare Li-Ion-Akku reicht für 325 Blitze bei voller Leistung und ist bei Bedarf in Sekundenschnelle ausgewechselt. 

„Der größte Vorteil ist die Zeitersparnis.  Wir müssen uns nicht darauf konzentrieren, wie wir den Blitz verwenden, oder es unseren Assistenten erklären. Wir können uns ganz auf die Aufnahmen einlassen.“

Diese Einfachheit zeigt sich auch darin, dass ein leistungsstarker Blitz schnell eine gute Kontrolle ermöglicht. Ob bei Aufnahmen im Freien in der Sonne oder in einem dunklen Tanzstudio: Der Profoto B1X, kombiniert mit einem einfachen Lichtformer, gibt ihnen die volle Kontrolle über die Situation. Und gibt ihnen wiederum die Freiheit, sich auf ihre Kreativität zu konzentrieren und nicht auf die Technologie.

„Im Vergleich von Blitzlicht und Umgebungslicht geht es letztendlich um Kontrolle. Wir haben nur begrenzte Kontrolle über das Umgebungslicht. Und dank der zusätzlichen Kontrolle über das Blitzlicht können wir uns weniger Sorgen machen und mehr Zeit auf eine gelungene Aufnahme verwenden.“

4. Er ist robust – Er wird allen schwierigen Anforderungen gerecht

Sich kopfüber in schwierige und raue Locations zu begeben, ist eine Sache – dafür zu sorgen, dass die empfindliche Elektronik diesen Trip in einem Stück überlebt, eine ganze andere. Das ist der hauptsächliche Grund, weshalb professionelle Action-Fotografen so beeindruckt (und erleichtert) auf den Profoto B1X reagieren. Er funktioniert in schwierigen Bedingungen wie von selbst und hat sich seinen Rang als bester Blitz für unterwegs wahrlich verdient. Wenn Jesper Grønnemark Sportaufnahmen macht, vertraut er darauf, dass seine Ausrüstung Schmutz, Schnee, Sand, Regen, Hagel und Wind standhält. Diese Robustheit ist von Grund auf in den B1X eingebaut. So werden mustergültige Detailqualität und ausbalancierte Ergonomie gewährleistet und dafür gesorgt, dass exponierte Flächen aus den besten Materialien bestehen.

„Sicherheit ist der größte Vorteil von Robustheit. Die Sicherheit, dass die Ausrüstung allen Situationen standhält.“

Jesper verfügt ebenso wie die meisten anderen professionellen Fotografen nicht über ein unbegrenztes Budget für seine Ausrüstung. Er weiß aber: Ausrüstung, die ihn im Stich lässt, kann hohe Kosten verursachen. Nicht nur in Sachen Geld, sondern auch was Energie, Inspiration und das Ausnutzen neuer Gelegenheiten angeht. Und zu guter Letzt die Zuversicht, zurückzugehen und alles nochmal von vorne zu machen. „Hochwertige Blitze sind nicht günstig, aber jeden Cent wert.“

Ein Vorteil eines robusten und kampferprobten Blitzes wie dem B1X, der manchmal übersehen wird: Er kommt ebenfalls gut mit größeren und schwereren Lichtformern zurecht. Das ermöglicht eine größere Auswahl an kompatiblen Lichtformern. Ob Sie Ausrüstung On-Location anmieten oder darauf vertrauen, was Sie selbst dabei haben –  der B1X wird es möglich machen.

Profoto B1X – harte Fakten für die Action-Fotografie
Leuchtzeit im Freeze Mode: 1/1.000 s - 1/19.000 s
Blitzfolgezeit: 0,1-1,9 (Serienbilder bis zu 20 Blitze/Sekunde)
Akku: Wiederaufladbarer Li-Ion-Akku mit 325 Blitzen bei voller Leistung
Leistung: 500 Ws
Ergonomie   ✔️
HSS   ✔️
TTL    ✔️
Einstelllicht   ✔️

Verfasst von: Olle Nordell

In dieser Story verwendete Produkte

OCF Zoom Reflector

Mehr Power für unsere Lichtquellen mit flacher Front
159,00 €

OCF Magnum Reflector

Maximale Power für unsere Lichtquellen mit flacher Front
225,01 €

Umbrella Deep White

Ein vielseitiger und in der Größe variabler Blitzschirm für ein weiches Licht
Von 199,00 €

OCF Beauty Dish White

Ein mobiler Softlight-Reflektor für Off-Camera-Blitzsysteme
199,00 €

OCF Softbox Octa

Ideal für schmeichelhafte Porträts mit Off-Camera-Blitzsystemen.
Von 165,01 €

OCF II Grid & Gel Kit

Für einen ausgeglichenen und kreativen Einsatz von Farbe.
198,99 €

OCF II Gels

Kreativ mit Farbe
Von 69,00 €

Air Remote TTL

Stellt eine kabellose Verbindung zwischen Ihrem AirTTL-Blitz und Ihrer Kamera her
Von 395,00 €