Hochzeit

Mit dem Profoto A1 taucht Vanessa Joy eine Scheunenhochzeit in natürliches Licht

02 Oktober, 2017

Verfasst von: Seth Chandler

Die Hochzeitsfotografin Vanessa Joy hat einen unverwechselbaren Stil mit ihrem luftig-leichten Look, der große Lebendigkeit und Energie ausstrahlt. Kürzlich fand sie heraus, dass sie mit dem Profoto A1 diesen natürlichen, luftigen Look überall entstehen lassen und sogar zur Mittagszeit ihre eigene „goldene Stunde“ kreieren kann. Jetzt ist die Welt ihr Studio.

„Mein Stil zeichnet sich durch einen sehr natürlichen Look aus, und dafür brauche ich ein Off-Camera- oder On-Camera-Blitzsystem, das von irgendetwas reflektiert wird“, erklärt sie.

Als wir Vanessa fragten, ob sie ein neues Produkt unter der Überschrift „The world is my studio“ – den Profoto A1, den kleinsten Studioblitz der Welt – ausprobieren möchte, war sie begeistert. Sie hat schon immer einen Profoto B1 und einen Profoto B2 sowie On-Camera-Blitzsysteme anderer Hersteller genutzt und war neugierig, wie das neue Konzept von Profoto wohl aussehen mag.

Sie nahm zwei Profoto A1 mit zu einer Hochzeit in einer Scheune, wo sie mit einigen unmittelbaren Herausforderungen konfrontiert sein würde. „Normalerweise hat das Licht in dieser Scheune aufgrund des Ziegelbodens eine sehr eigenartige rote Tönung. Aber mit dem A1 konnte ich die Hauttöne ausgleichen und die Aufnahmen sahen aus, als wären sie nur mit natürlichem Licht entstanden“, sagt sie.

Die Hochzeit fand zudem mitten am Tag statt, sodass sie für ein Bild von Braut und Bräutigam eingerahmt in einem Torbogen ihre eigene „goldene Stunde“ kreieren musste. „Ich setzte einfach eine der magnetischen Farbfolien auf den Profoto A1, und schon hatte ich ein wunderschönes, warmes Licht“, erklärt sie.

Dann positionierte sie ihren Assistenten mit dem A1 direkt hinter dem Paar. „Für die Aufnahme musste ich dann nur noch meine Kamera einschalten, die Belichtung einstellen und am A1 TTL aktivieren. Das Bild sieht aus, als würde die Sonne den Hochzeitstag in ein goldenes Licht tauchen. Und es ging extrem schnell, was gut war, denn ich hatte nur wenig Zeit.“

Magisches Licht mit zwei A1 in einem Blitzsystem

Als die Sonne unterging, beschloss Vanessa, den A1 in einem etwas komplexeren Licht-Setup zu testen, bei dem die frisch Vermählten auf einer Brücke standen. „Ich fragte mich, wie ich all die spannenden Werkzeuge kreativ einsetzen kann“, erinnert sie sich. „Die Aufnahme sollte eine magische Atmosphäre haben. Also leuchtete ich das Paar mit einer orangenen Farbfolie am B2 aus, sodass ich die gesamte Szene nach der Farbkorrektur in einen Blauschimmer tauchen konnte.“

Nachdem sie ihren Profoto B1 und Profoto B2 mit einem OCF Beauty Dish White und einem Diffusor in Position gebracht hatte, wollte sie verschiedene Bildbereiche ausleuchten, die die beiden großen Lichter nicht erreichten. Um das Bild zu realisieren, das ihr vorschwebte, versteckte Vanessa die beiden A1, ausgestattet mit den Farbfolien, in einer Hecke und auf einem Baumstumpf. Sie steuerte dann alle Lichter zusammen mit einer Profoto Air Remote. „Die Tatsache, dass der Profoto A1 mit meinen anderen Profoto Off-Camera-Lichtern kommunizieren kann, ist äußerst hilfreich und die Einrichtung war kinderleicht.“

Never miss a shot

Für Vanessa haben Li-Ion-Akkus enorme Vorteile. „Sie halten den ganzen Tag! So muss ich nicht mehr tonnenweise AA-Batterien einpacken.“

Vanessa erklärt, dass – neben der einfachen Handhabung – der leistungsstarke Akku und die kurzen Blitzfolgezeiten den Stress und den Arbeitsaufwand erheblich lindern. Dies wiederum hilft ihr, besser auf ihre Kunden einzugehen, denn sie weiß, dass ihr keine Aufnahme mehr aufgrund eines Blitzversagens entgeht. „Dadurch dass ich mir keine Sorgen um meine Ausrüstung machen muss, kann ich mich voll und ganz auf meine Kreativität und auf das mühelose Zusammenspiel mit den Gästen konzentrieren“, sagt sie. „Wenn ich frustriert mit der Technik kämpfe, lenkt mich das vom Wesentlichen ab.“

Dadurch, dass der Profoto A1 so leicht und mobil ist, kann sie ihn mühelos auf dem Empfang mit sich herumtragen. „Wenn die Großmutter im Nebenraum sitzt und der Kunde ein Bild von ihr möchte, kann ich einfach rüber gehen.“

Vanessas Fazit: „Der Profoto A1 ist ein großer Fortschritt für alle Fotografen, die gerne mit natürlichem Licht arbeiten und einen leichten, luftigen Look kreieren möchten, egal wo sie gerade sind. Damit macht er die Welt zu meinem Studio.“

Verfasst von: Seth Chandler

In dieser Story verwendete Produkte

Neu

Profoto A1

Neu

Gel Kit

Kampagne

Profoto B2