Profoto B10 – The power of small

12 September, 2018

Verfasst von: Steve Hanratty

Two Mann Studios und Fotograf Joseph Radhik haben eine gemeinsame Geschichte - die allerbeste. Erika und Lanny von Two Mann Studios fotografierten Josephs und Devikas Hochzeit im Jahr 2016. Das Angebot von Profoto, sie in der wunderschönen indischen Stadt Jodhpur erneut zusammenzubringen, konnten Sie sich also nicht entgehen lassen.

Hochzeitsfotografen sind echte On-Location-Artisten. Jede Location ist anders. Und in der Praxis hat man es bei einem Auftrag oft gleich mit mehreren Orten zu tun. 

Da gilt es Vieles zu bedenken. Eine zentrale Frage ist immer, wie viel Ausrüstung man mitnimmt. Wie viel können Sie tragen? Wie viel Platz haben Sie zum Arbeiten? Haben Sie alles, was Sie brauchen, um es mit den vorherrschenden Lichtverhältnissen aufzunehmen? 

Da verwundert es nicht, dass viele Hochzeitsfotografen immer ein paar Aufsteckblitze in ihrer Kameratasche haben. Abgesehen von ihrer Mobilität haben diese aber eine Reihe von Nachteilen, darunter fehlende Leistung, langsame Blitzfolgezeiten und schlechte Lichtqualität. 

Und selbst die glücklichen Fotografen, die für ihre Hochzeitsaufträge auf leistungsfähige Off-Camera-Blitzsysteme zurückgreifen können, wünschen sich oft etwas Kleineres und Leichteres. 

Für solche Herausforderungen haben wir den Profoto B10 entwickelt. Unseren kleinsten kabellosen Off-Camera-Blitz aller Zeiten. Er ist fünfmal leistungsstärker als ein Aufsteckblitz und mit praktisch allen unseren Lichtformern kompatibel. Dabei ist er extrem leicht und nur wenig größer als ein Objektiv, womit er in jede Kameratasche passt. 

Wir baten Two Mann Studios, den B10 für uns auf die Probe zu stellen. Es gab jedoch zwei Probleme. Zum einen wollten die Manns ihn nicht auf einer echten Hochzeit ausprobieren. Die Zufriedenheit ihrer Kunden steht für sie an erster Stelle und sie hatten bislang maximal mit Aufsteckblitzen und dem Profoto A1 gearbeitet. Bevor sie ihn für einen Auftrag nutzten, wollten sie unseren neuen Blitz erst einmal kennenlernen. Und zum zweiten? In der Zeit, in der wir sie brauchten, reisten sie um die Welt und kombinierten ihren Familienurlaub samt Kindern mit Workshops. 

Sie hatten jedoch eine Idee. Die Manns wollten um die Zeit, die wir für das Shooting vorgesehen hatten, in Indien sein und ihre Freunde Joseph und Devika Radhik besuchen. Joseph ist ebenfalls ein angesehener Hochzeitsfotograf, weshalb sie die Idee hatten, den B10 in Indien gemeinsam zu testen. 

Damit stand das Shooting. Der Ort: Die wunderbare blaue Stadt Jodhpur im westlichen Rajasthan. Wir schickten sofort einen Profoto-Rucksack mit zwei B10 auf die Reise. 

Der Ort war perfekt. Insgesamt wurden drei Locations in und um die Stadt ausgewählt, um den B10 zu testen. Als erstes zog es sie in die engen, chaotischen Altstadtstraßen mit ihrer typischen blauen Farbe und ihren Menschenmassen. Hier würden die Manns Joseph und Devika fotografieren. Als zweites ging es in die Wüste, etwa eineinhalb Stunden von Jodhpur entfernt, wo Joseph die Manns in der sengenden Sonne bei 40 Grad Hitze fotografieren wollte. Und zu guter Letzt, zurück in der Stadt, fotografierten beide Teams zwei extra für das Shooting engagierte Modelle in der architektonisch beeindruckenden Kulisse des Stufenbrunnens von Tooji mit einem Wasserbecken am Fuße der in das Mauerwerk eingelassenen Treppen. 

Die beengten Straßen verlangten von den Manns, schnell und agil zu arbeiten. Blieben sie zu lange an einem Ort, würde sie schnell viele Zuschauer anziehen. In der trockenen Wüstenlandschaft wollte Joseph nicht Unmengen an schwerer und unhandlicher Ausrüstung durch die sengende Hitze tragen. Trotzdem brauchten er für das Bild, das er im Kopf hatte, Blitze mit genug Kraft, um die Mittagssonne zu überstrahlen. 

Der Stufenbrunnen wiederum stellte sie vor ganz andere Herausforderungen. Sie mussten den Lichtaufbau klein halten, um auf den schmalen Stufen und über das darunter liegende Wasserbecken hinweg zu fotografieren, und das Tageslicht nahm rasch ab. 

Tatsächlich ähnelte die Location in vielerlei Hinsicht dem, womit sie auch in ihrem Berufsalltag konfrontiert sind. Wenn der B10 dem gewachsen wäre, würde er auch jede Hochzeit meisten. Dessen waren sie sich sicher. 

Die Tage waren vollgepackt, aber Lanny, Erika und Joseph nutzten jede Sekunde, probierten Neues aus, kreierten fantastische Bilder und - was am wichtigsten war - prüfen den B10 auf Herz und Nieren. 

Lesen Sie hier die Storys zu den drei Shootings.

Fotograf: Two Mann Studios & Joseph Radhik
BTS Fotograf: Shivali Chopra, Samantha Grönblad

Verfasst von: Steve Hanratty

In dieser Story verwendete Produkte

Neu

Core BackPack S

Ein schlanker Rucksack für volle Bewegungsfreiheit

Air Remote TTL

Stellt eine kabellose Verbindung zwischen Ihrem AirTTL-Blitz und Ihrer Kamera her

OCF Color Gel Starter Kit

Ein Kit mit Waben- und Folienhalter und 10 beliebten Farbfolien

OCF Grid Kit

Ein Satz mit drei mobilen Waben für Ihre Off-Camera-Blitzsysteme